2003: Großer Faschingsumzug / 3. - 5. 10. Fahrt nach Uhingen

Ein erfolgreiches erstes Jahr mit Kapellmeister Herbert Brunner: Großer regionaler Faschingsumzug mit Eigenkomposition, sehr schönes Frühjahrskonzert;
Am 25. Mai wurden wir eingeladen, bei einem großen Trachtenumzug in Neubeuern/Bayern mitzuwirken. Die vielen Trachtengruppen und bis zu sechspännigen Pferdefuhrwerke boten ein eindrucksvolles Bild. Was für uns völlig neu war, war die Begegnung (im wörtlichen Sinn!) mit anderen Musikkapellen. Damit auch die vielen hundert Mitwirkenden den gesamten Umzug bestaunen können, wird dort die Route so gewählt, dass sich die teilnehmenden Gruppen einander begegnen. Wer einmal musizierend einer anderen Musikkapelle – einen anderen Marsch, ein anderes Tempo, eine andere Tonart und eine andere Zählzeit intonierend – begegnet ist, weiß, wie man den Weltuntergang musikalisch beschreiben kann.

Im Juli Mühlbocha Marktfest - erfolgreiches und langes Konzert mit Vizekapellmeister Klaus Markart, im Oktober Besuch bei den Freunden in Uhingen mit großem Festkonzert in der Haldenberg-Halle.

Die Jugend bewährt sich bestens: Sechs Teilnehmer bei Prima la Musica, ein neuer goldener Jungmusikant - siehe Jugend.

Unsere Sportler erringen zum wiederholten Mal den Musikanten-Schi-Weltmeister-Titel in der Mannschafts- und Einzelwertung.

« zurück
 
 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK